Vineta Touristik

Wir senken Ihre Fixkosten

Für die Verwaltung von Ferienanlagen mit ständig wechselnden Urlaubsgästen
und Saisonzeiten gelten ganz besondere Anforderungen, die eine herkömmliche Wohnungs­verwaltung nicht leisten kann.

Die Bewirtschaftung von Ferienimmobilien nach Vineta Standards umfasst die professionelle Abwicklung von Sekundäraufgaben, die Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermietung sind. Dazu gehören technische, infrastrukturelle und kauf­männische Leistungen, die nicht zum eigentlichen Vermarktungsgeschäft gehören, sondern dieses unterstützen.

Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz

Die Verwaltung von Gemeinschaftseigentum regelt sich nach dem Wohnungs­eigentums­gesetz (WEG). Der Verwalter trägt Sorge, dass Ihr Gebäude und die Außenanlagen stets in einem einwandfreien Zustand verbleiben. Bei Ferienanlagen ist dabei entscheidend, dass die Verwaltung die besonderen Bedürfnisse des Vermietungsbetriebes berücksichtigt und unterstützt. Im Vineta Verbund profitieren Sie von kompetenter Verwaltung, die sich mit den besonderen Anforderungen von Ferienanlagen bestens auskennt.

Vineta Facility Management

Von der Hausverwaltung nach WEG ist die Bewirtschaftung des Sondereigentums gesetzlich ausgeschlossen. Dies betrifft die Ferienwohnungen und Appartements ebenso wie alle Gebäudeteile und Anlagen, die nicht im Gemeinschaftseigentum stehen.

Vineta Facility Management beinhaltet die ganzheitliche Betreuung Ihrer Ferien­immobilien. Über die reine Hausverwaltung hinaus ist die kaufmännische, orga­nisatorische und technische Betreuung der Ferienwohnungen und Appartements für eine erfolgreiche Vermietung von wesentlicher Bedeutung. Die Zufriedenheit der Gäste mit dem Zustand der Wohnungen steht im Mittelpunkt. Vineta organisiert und koordiniert den reibungslosen Ablauf dieser Aufgaben in enger Absprache mit ihren Verbundpartnern und dem Verwalter oder Betreiber.


Mehr Informationen zu Verbundpartnern
Unsere Referenzen